Teilnehmer des Wettbewerbs “Nordsachsens schönste Kleingartenanlage” geehrt

Auch 2019 hatte das Landratsamt Nordsachsen den Wettbewerb um “Nordsachsens schönste Kleingartenanlage” ausgeschrieben. In diesem Jahr stand er unter dem Motto „Die Kleingartenanlage als Bestandteil im öffentlichen Grün“. Aus unserem Verband nahmen die fünf Kleingartenvereine an diesem Wettbewerb teil. Das waren die KGV

  • „Ernteglück“ e.V. Lemsel,
  • „Kleinwirte“ e. V. Delitzsch,
  • „Morgensonne“ e. V. Delitzsch,
  • „Loberaue“ e.V. Rackwitz und
  • „Nach Feierabend“ e.V. Rackwitz

Den ersten Platz belegte der KGV „Morgensonne“ e. V.; seine Mitglieder können sich über den Wanderpokal, einen Rasenroboter und eine Siegprämie von 800 € freuen. Der Vorstand des Kleingartenvereins und auch wir, als Verband, waren mächtig stolz und machten aus unserer Rührung über den ersten Platz keinen Hehl.

Alle Teilnehmer waren für den 23. September 2019 zur Preisverleihung ins Bürgerhaus Eilenburg eingeladen worden. Der Kreisverband der Kleingärtner Delitzsch e. V. bedankte sich bei seinen teilnehmenden Vereinen mit einem liebevoll verpackten Geldpräsent und einem Gutschein für eine Nachzüchtung der seltenen Rose „Frau Ida Münch“.

Wir sind sehr stolz, dass alle Vereine bei diesem Wettbewerb gewonnen haben, denn es wurden durch die Jury viele Sonderpreise in Form von Sach- und Geldspenden vergeben.

An der Preisverleihung nahmen auch Vertreter unseres Landesverbandes aus Dresden teil und überbrachten allen Kleingartenvereinen Glückwünsche aus der Landeshauptstadt. -sf