33. Verbandstag des KV Delitzsch im Zeichen von “Corona”

Am 14. März 2020 fand unser 33. Verbandstag im Vereinsheim des Gartenvereins „Zschortau 1919“ e.V. in Zschortau statt. Der Kreisverband der Kleingärtner Delitzsch e.V., hatte zum ersten Mal zu einer Mitgliederversammlung in diesen Verein eingeladen und wir waren vom Ambiente im Vereinsheim sehr positiv überrascht.

Dort konnte man sehen, was man aus einem Vereinsheim machen kann. Die Verantwortlichen für das Vereinsheim, Marion Stiller und Rita Slunka, empfingen uns mit frischem Kaffee und belegten Brötchen.

Eingeladen waren die Vorstände unserer 52 Mitgliedsvereine, unsere Revisionskommission und der Vorstand des Kreisverbandes der Kleingärtner Delitzsch e.V.

Bei der derzeitigen Gesundheitslage wurde sehr viel Wert auf Hygiene gelegt, Desinfektionsmittel stand bereit und auch das Händeschütteln wurde unterlassen. „Corona“ war letzten Endes auch der Grund dafür, dass nur 20 Vorsitzende von Mitgliedsvereinen angemeldet und anwesend waren.

Die Vorstandsvorsitzende des KV Delitzsch, Anke Reisdorf, eröffnete den 33. Verbandstag und begrüßte alle Anwesenden. Sie verlas die Tagesordnung, stellte die satzungsgemäße Einberufung fest und betonte dabei, dass wir die Versammlung wegen der aktuellen Situation nicht unnötig hinausziehen wollen. Der Verbandstag war mit den anwesenden Teilnehmern beschlussfähig und bestätigte die Tagesordnung einstimmig.

Sie mahnte alle Vorstände, ab dem 16. März 2020 geplante Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen aus gegebenem Anlass abzusagen. Anke Reisdorf schlug Daniel Taube, Verantwortlicher für Fachberatung im Verband, als Versammlungsleiter vor. Das beschlossen die Mitglieder einstimmig.

Im Anschluss verlas die Vorstandsvorsitzende den Geschäftsbericht des Kreisverbandes der Kleingärtner Delitzsch e. V. für das Geschäftsjahr 2019. Sie lobte die gute Zusammenarbeit der Vereine mit dem Verband und mahnte an, dass es wichtig für den Erhalt all unserer Vereine ist, die Kleingärtnerische Gemeinnützigkeit zu behalten.

Im Geschäftsjahr 2019, hat der Kreisverband der Kleingärtner Delitzsch e.V. mit der FAW Delitzsch und dem Jobcenter Delitzsch 57 AGH in den Vereinen beschäftigt. An der AGH-Maßnahme waren elf Vereine mit ca. 25 Parzellen involviert. In der Zeit der AGH-Maßnahme wurden an die Delitzscher Tafel 6,5 Tonnen Obst und Gemüse gespendet.

Unser erklärtes Ziel muss es sein, auch in Zukunft ein Gärtnern für alle Schichten der Gesellschaft in unseren Vereinen zu ermöglichen.

Schatzmeister Matthias Dietze trug den Finanzbericht 2019 und den Haushaltsplan 2020 mit Fakten und Zahlen vor. Alle Vorstände unserer Mitgliedsvereine haben den Finanzbericht 2019 und den Haushaltsplan 2020 bereits zu unserer ersten Mitgliederversammlung am 22. Februar 2020 in Papierform erhalten.

Da die anwesenden Mitglieder zu beiden Dokumenten keine Frage stellten, konnte die Beschlussfassung erfolgen. Alle drei Berichte wurden einzeln und einstimmig durch die Mitgliederversammlung beschlossen. Ines Baxmann, eine unsere Revisoren, verlas den Revisionsbericht und schlug vor, den Vorstand für den Berichtszeitraum 2019 zu entlasten. Die Vorstandsvorsitzenden unserer Mitgliedsvereine folgten der Empfehlung der Revisionskommission und erteilten dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2019 einstimmig die Entlastung.

Als nächstes stand auf der Tagesordnung die Wahl der Delegierten zum 10. Verbandstag des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner. Delegiert sind die Verbandsvorsitzende, Anke Reisdorf, und deren 1. Stellvertreterin, Simone Fiedler. Für den Fall, dass diese beiden zum Termin verhindert sein sollten, schlug Anke Reisdorf Daniel Reibrandt und Daniel Taube als Vertreter vor. Beide wurden einzeln durch die Mitgliederversammlung einstimmig bestätigt.

Wegen der aktuellen Lage angesichts des grassierenden Corona-Virus Covid-19 werden Anke Reisdorf und Simone Fiedler ab dem 19. März 2020 im Homeoffice. Frau Reisdorf ist aber weiterhin über die Festnetz- und Mobilfunknummer der Geschäftsstelle sowie per E-Mail für alle Anfragen und Sorgen erreichbar. Sie wies auch darauf hin, dass unsere Homepage immer auf dem aktuellen Stand gehalten wird, um alle Mitglieder kurzfristig zur derzeitigen Situation zu informieren.

Da keine weiteren Fragen offen waren, beendete der Versammlungsleiter und Frau Reisdorf unseren Verbandstag mit den Wünschen an alle, bitte gesund zu bleiben.

Simone Fiedler, 1. stellv. Vorsitzende, Kreisverband der Kleingärtner Delitzsch e. V.