In den Tafelgärten beginnt das neue Gartenjahr

Am heutigen 12. April 2022 beginnt in einigen Anlagen des Kreisverbandes Delitzsch der Kleingärtner e.V. die neue Saison der Tafelgärten. Derzeit sind es acht “1-Euro-Jobber”, die in freien Parzellen Gemüse anbauen. Die Ernte wird – wie schon in den vergangenen Jahren – dem Verein Delitzscher Tafel e.V. zur Verfügung gestellt.

Die Bezahlung der Helfer erfolgt über das Jobcenter Nordsachsen, Träger der Maßnahme ist wieder die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH. “Mit dem Einsatz der 1-Euro-Jobber in der Tafelgärten haben wir schon gute Erfahrungen gemacht”, betont Annett Hartung, die Leiterin der Geschäftsstelle des Kreisverbandes. “Dabei wurden von allen Beteiligten tolle Leistungen erbracht und für die Tafel große Mengen an Gemüse geerntet.”    -ad